Sparkasse Unfallversicherung Test

Die SV Sparkassenversicherung kann eine Reihe von Auszeichnungen erhalten. So wird unter anderem auch die Nachhaltigkeit des Unternehmens getestet und mit der höchsten Testnote gekürt. Getestet haben auch die Stiftung Warentest, die Zeitschrift Focus Money und andere Testinstitute. Die private Unfallversicherung kann mit guten Testwertungen auf sich aufmerksam machen. Es stehen die Unfallversicherungen in den Varianten Basis, Komfort und Top zur Auswahl. Welche Testnoten die Sparkassen Versicherung erzielen kann und wie die Erfahrungsberichte aussehen, erfahren Sie auf dem Testartikel.
Eine Unfallversicherung bietet einen umfassenden Versicherungsschutz für Sie und Ihre Familie. Unsere Experten erstellen Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse, gleichzeitig profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen.

DIE LEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN DER SV VERSICHERUNG IM TESTBERICHT

Je nach gewählten Tarif erhalten die Versicherten unterschiedlich hohe Leistungen. Im Unfall Basistarif gibt es die Grundleistungen, mit der Komfort-Versicherung werden noch umfassendere Leistungen übernommen und mit der Top-Rente gibt es eine „Rundum-Sorglos-Paket“. So erfolgt eine Kapitalleistung bereits ab einem Prozent Invalidität, kosmetische Operationen werden erstattet und die Versicherten erhalten weitere umfassende Absicherungen nach einem Unfall. Die aktuellen Testergebnisse können Sie immer auch unter der Testrubrik News in Erfahrung bringen.

Jetzt Vergleich anfordern >

TOP LEISTUNGSUMFANG IM TARIFTEST

Sie Sparkassen Versicherungen halten einen hohen Leistungsstandard bereit und bieten immer dann eine Leistung, wenn die Versicherten nach einem Unfall Schaden genommen haben. Die Top Unfallversicherungen der Sparkasse SV Versicherung bieten folgenden Leistungsumfang:

  • Unfallrente ab Invaliditätsgrad von 30 %
  • Höhere Invaliditätsleistung bei Helm
  • Todesfallleistung individuell
  • Bergungskosten und Kosten für medizinisch therapeutische Hilfsmittel
  • Sofortleistungen bei Schwerverletzungen, Koma und Langzeitnarkose
  • Zeckenstiche FSME und Borreliose

Eine private Rente wird immer dann gezahlt, wenn die Versicherten in der Folge eines Unfalls einen Versicherungsschutz benötigen. Die AachenMünchener wurde ebenfalls in einem Testbericht genauer untersucht.

PIRVATE BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG MIT SEHR GUT BEWERTET

Im Vergleich zur Unfallversicherung bietet eine Berufsunfähigkeitsversicherung noch mehr Extras für die Versicherten an. Dabei stehen bei der SV Sparkassenversicherung Leistungen auch im Falle eine Krankheit zur Verfügung. Auf Grund des höheren Leistungsniveaus der Berufsversicherungen liegen die Tarifkosten noch etwas höher. Darüber hinaus kann die Sparkasse mit einer sehr guten Testnote von 1,3 bewertet werden. Getestet wird die selbständige Versicherung von den Testspezialisten der Stiftung Warentest. Im Portfolio stehen unter anderem eine Haftpflicht, eine Hausrat, eine Kreditkarte und weitere Sach- und Personenversicherungen. Mehr zum Thema erfahren Sie auch immer unter unfallversicherungen-tests.de.

STIFTUNG WARENTEST TESTET DIE UNFALLVERSICHERUNGEN

In einem weiteren Testbericht haben die Spezialisten des Stiftung Warentests die Konditionen der Unfallversicherer genauer überprüft und dabei drei wichtige Testkriterien analysiert. Neben den Anträgen wurden auch die Kapitalzahlung und die Bedingungen eingehender getestet. Im Tarif SV Spark.Vers. P 400 (Top) vergeben die Tester eine gute Gesamtnote von (2,4). Im Blickpunkt stehen auch die Versicherungskosten. So zahlt ein Kind nicht mehr als 141 Euro im Jahr, in der höchsten Gefahrengruppe wird ein Jahresbeitrag von 477 Euro fällig, ansonsten liegen die Jahreskosten bei nicht mehr als 320 Euro.

Jetzt Vergleich anfordern >

SV SparkassenVersicherung Holding AG

Löwentorstraße 65
70376 Stuttgart
Telefon 0711 898-100
Fax 0711 898-109
service@sparkassenversicherung.de