Generali Unfallversicherung Test

Die Generali Versicherungen bieten ein Reihe von Möglichkeiten, um im Falle eines Unfalls abgesichert sein zu können. Im Stiftung Warentest stehen zwei Tarife im Bereich der Unfallversicherungen, die mit einer guten Testnote ausgezeichnet werden können. Ein sehr gutes Testergebnis gibt es zudem für den Tarif auf dem Gebiet der Berufsunfähigkeitsversicherung. Alles rund um die Bewertungsdetails, den Erfahrungen und der Empfehlung der Experten auf diesem Beitrag. Beim Deutschen Institut für Service-Qualität wird die Unfallpolice nicht berücksichtigt, dafür steht der Anbieter im Ranking der Versicherer des Jahres. 

Eine Unfallversicherung bietet einen umfassenden Versicherungsschutz für Sie und Ihre Familie. Unsere Experten erstellen Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse, gleichzeitig profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen.

Generali nur auf Rang 38 im n-tv Ranking

  • 1 Münchener Verein 81,6 sehr gut
  • 2 HUK-Coburg 80,0 sehr gut
  • 3 HUK24 79,5 gut
  • 4 CosmosDirekt 78,3 gut
  • 5 R+V 77,9 gut
  • 6 Ergo Direkt 77,8 gut
  • 7 DEVK 75,2 gut
  • 8 Debeka 75,1 gut
  • 9 Hannoversche 74,6 gut
  • 10 Allianz 74,5 gut
  • 11 Barmenia 74,0 gut
  • 12 Württembergische 72,5 gut
  • 13 Sparkassen Direktversicherung 72,4 gut
  • 14 Provinzial Rheinland 72,0 gut
  • 15 Axa 71,7 gut
  • 16 Heidelberger Leben 71,6 gut
  • 17 Westfälische Provinzial 70,9 gut
  • 18 Volkswohl Bund 69,8 befriedigend
  • 19 VHV 69,3 befriedigend
  • 20 Europa 69,0 befriedigend
  • 21 Zurich 68,9 befriedigend
  • 22 DA Direkt 68,9 befriedigend
  • 23 Continentale 68,0 befriedigend
  • 24 Provinzial Nord 68,0 befriedigend
  • 25 Swiss Life 66,9 befriedigend
  • 26 AachenMünchener 66,6 befriedigend
  • 27 WWK 66,4 befriedigend
  • 28 Gothaer 65,8 befriedigend
  • 29 SV Sparkassenversicherung 65,8 befriedigend
  • 30 Mecklenburgische 65,6 befriedigend
  • 31 Neue Leben 64,4 befriedigend
  • 32 Nürnberger 64,3 befriedigend
  • 33 VGH 63,7 befriedigend
  • 34 Signal Iduna 63,6 befriedigend
  • 35 ADAC 63,3 befriedigend
  • 36 Concordia 63,1 befriedigend
  • 37 Versicherungskammer Bayern 62,7 befriedigend
  • 38 Generali 62,7 befriedigend

Getestet werden die Versicherer des Jahres durch das Deutsche Institut für Service-Qualität. Die Resultate werden sowohl auf NTV als auch auf DISQ veröffentlicht.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die besten Anbieter von Versicherungen laut Mediworx

#MarkeMonatl. Markensuchen 2016/2017Monatl. Markensuchen 2017/2018Absolute VeränderungProzentuale Veränderung
1HUK COBURG40140040360022000.01
2HUK243014803015901100
3ALLIANZ16810017550074000.04
4DEBEKA141600116600-25000-0.18
5COSMOSDIREKT111600111300-3000
6ERGO826009000074000.09
7AXA876008760000
8GOTHAER726007860060000.08
9SIGNAL IDUNA753007530000
10DEVK8390074390-9510-0.11
11VHV602006760074000.12
12DKV649006590010000.02
13HANSE MERKUR649006490000
14ERGO DIREKT4240062900205000.48
15HDI6760058600-9000-0.13
16GENERALI512005530041000.08
LVM512005530041000.08
18VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN5690053870-3030-0.05
19ALLSECUR514005310017000.03
20WGV419005120093000.22
21WÜRTTEMBERGISCHE *2760049300217000.79
22R+V *449004630014000.03
23ARAG365003970032000.09
24PROVINZIAL385003850000
25ZURICH *4030036200-4100-0.1
26DA DIREKT1100035500245002.23
27BARMENIA315003250010000.03
28ROLAND *1650032100156000.95
29DIE BAYERISCHE3150027540-3960-0.13
30EUROPA *271002710000
31AACHENMÜNCHENER3070026600-4100-0.13
32NÜRNBERGER *222002220000
33CONCORDIA2470022000-2700-0.11
34DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG732020200128801.76
35ALTE LEIPZIGER200002000000
36HELVETIA165001870022000.13
37ADVOCARD16100164003000.02
38BGV15000157007000.05
39ENVIVAS151901519000
40SWISSLIFE102201512049000.48
41CONTINENTALE88001450057000.65
42VGH3150014300-17200-0.55
43WWK2660012500-14100-0.53
44SPARKASSENVERSICHERUNG1480012100-2700-0.18
45UKV63001180055000.87
BASLER *9900990000
46MECKLENBURGISCHE *8100990018000.22
48ÖRAG110009800-1200-0.11
UNIVERSA145009000-5500-0.38
49D.A.S. *105009000-1500-0.14
HALLESCHE9000900000
52DEURAG97008200-1500-0.15
53INTER *6600660000
54JANITOS85006000-2500-0.29
55MÜNCHENER VEREIN84205660-2760-0.33
56CANADA LIFE68105610-1200-0.18
57WÜRZBURGER *5400540000
58DMB65005300-1200-0.18
59ALTE OLDENBURGER45404570300.01
60FEUERSOZIETÄT4450445000
61LV 18713630363000
62MANNHEIMER *88003600-5200-0.59
63IDEAL *36002900-700-0.19
64KARLSRUHER *1000890-110-0.11

DIE LEISTUNGEN IM TARIF KOMFORT PLUS IM TESTBERICHT

Der Generali Konzern aus München bietet im Rahmen der Unfallversicherung den Tarif Komfort Plus, der laut Unfalltest mit noch besseren Leistungen ausgestattet als im Vergleich dazu die Basis Versicherung. So erhalten Kunden unter anderem folgende Leistungen vom Münchner Versicherer angeboten:

  • Bereits mit der Diagnose erhalten Versicherte eine Invaliditätsleistung
  • Unfallversicherung bietet Zahnbehandlungskosten und Kosten für Zahnersatz, wenn ein Unfall das notwendig machen sollt
  • Schlaganfall und Herzinfarkt, die einen Unfall verursacht haben sollten, werden ebenfalls übernommen
  • Im Rahmen der Geltendmachung der Invalidität liegt eine Frist von bis zu 24 Monaten vor

Unsere Empfehlung ist, dass bei der Generali Versicherung auf den Unfallschutz in der Bezeichnung Komfort Plus zurück gegriffen werden sollte. Die Leistungen im Falle eines Unfalles durch die Generali Versicherung sind sehr hilfreich und schützen die Versicherten.

Jetzt Vergleich anfordern >

2 VON 4 UNFALLVERSICHERUNGEN MIT GUTER TESTNOTE

Die Stiftung Warentest vergleicht insgesamt vier Tarife im Bereich der Unfall-Versicherung aus dem Hause der Generali Versicherungen. Zwei der Unfalltarife werden mit einer guten Bewertung versehen, die anderen beiden konnten mit einer befriedigenden Testnote ausgezeichnet werden. Dabei spielten vor allem die verbesserten Leistungen in der Komfort-Plus Variante ein gutes Testurteil. Die Tester fanden in beiden Unfallvarianten gute Bedingungen vor. So wurde in der Testkategorie Anträge im Bereich P1000 (Komfort-Plus) die Bestnote von 0,5 vergeben. Erfahren Sie alles zu den Bedingungen der Gliedertaxe im Unfallversicherungstest auf diesem Beitrag.

GUTE BEDINGUNGEN IM UNFALLVERSICHERUNGSTEST FÜR DIE GENERALI

Die Generali als Teil der Deutschen Vermögensberatung bietet mitunter gute Bedingungen, wenn es um die wichtige Testkategorie der Bedingungen geht. So lautet das Resultat im Stiftung Warentest für die Unfallpolicen P1000 (Komfort-Plus) und P450 (Komfort-Plus) auf insgesamt gut bzw. 2,0. Befriedigend fällt die Testnote hingegen im Testbereich der Kapitalauszahlung aus. So auch in den Unfall-Varianten P1000 (Basis) und P450 (Basis). Die private Unfallversicherung der Generali Versicherung kann zudem die Bestnote von 0,5 in allen Unfalltarifen erzielen. Weitere Informationen zum Thema Schmerzensgeld, Bänderriss, Reha Beihilfe, Progression, Beitragsrückgewähr und Erfahrungen immer auch unter https://www.unfallversicherungen-tests.de/news/ in Erfahrung zu bringen.

DISQ & NTV TESTEN DIE UNFALLPOLICEN

In einer umfangreichen Service- und Leistungsanalyse haben die Fachleute des Deutschen Institutes für Service-Qualität die Konditionen der Unfallversicherungsanbieter getestet. Der Generali Konzern kann in der Teilkategorie Servicetest den sechsten Rang erzielen, im Testbereich Leistung erfolgt hingegen keine Bewertung durch die Tester. Die Tarife und Unfallanbieter werden auf Anlass des Nachrichtensenders NTV getestet.

PRIVATE BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG IM VERGLCIH BEI FINANZTEST

Inmitten einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung bietet der Generali Konzern sehr gute Bedingungen, wenn es um den Berufsschutz geht. Dabei gibt es die sehr gute Finanztest-Bewertung von 1,0. Im Vergleich zur Unfallversicherung bietet die private Berufsunfähigkeitsversicherung eine Absicherung nicht nur, wenn es zu einem Unfall kommen sollte, versichert werden auch Krankheiten einschließlich psychische Erkrankungen. Die aktuellen Testergebnisse können Sie immer auch bei uns in Erfahrung bringen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Generali Versicherung AG

Adenauerring 7
81737 München
Telefon: 089/5121-0
Telefax: 089/5121-1000
E-Mail: service.de@generali.com